historische Karten des Moltkeviertels
Die Stadt Essen macht auf ihrem  historischen Portal  die räumliche Entwickung der Stadt anhand von historischen Karten und Luftbildern seit 1823 erlebbar... auch für das Moltkeviertel.
 
Beispielbild 1927
Für den  Bereich des Moltkeviertels  klicken Sie  hier  (oder oben in das  Bild ). Für die zeitliche Abfolge bewegen Sie den Schieberegler über der waagerechten Zeitachse am oberen Bildrand zwischen 1823 (rechts) und aktuell (links). Zwischenstände zwischen den angegebenen Jahren werden sanft ein- und ausgeblendet. Wenn die Zeitskala durch das Inhaltsfeld verdeckt wird, so können Sie das Inhaltsfeld löschen oder durch Anklicken mit dem Mauszeiger verschieben.

Ein Vergleich der Karten zeigt die Änderungen im Laufe der Geschichte... darunter sowohl den Verlauf der Bebauung als auch z. B. die Umbenennung der "Messelstraße" von 1940 bis 1945 in "Trooststraße" nach Hitlers Lieblingsarchitekt (siehe auch  hier ).  

NB: zum Anzeigen der Karten des historischen Portals wird der Adobe Flashplayer benötigt. Dieser kann bei Bedarf von hier  (http://get.adobe.com/de/flashplayer )  herunterladen und installiert werden. Entfernen Sie den voreingestellten Haken, wenn Sie  das MacAfee Security Paket nicht mit-installieren wollen.


historische Luftbilder des Moltkeviertels aus 1926
Der Westen, das online-Portal von WAZ/NRZ, veröffentlicht in einer Reihe ab 15. Okt. 2015 historische Luftbilder aus 1926 des Amtes für Geoinformation, Vermessung und Kataster der Stadt Essen. Bilder des Moltkeviertels finden Sie u.a. hier und hier  (klicken Sie auf einen der Pfeile, wenn kein Bild sichtbar ist; weitere Bilder sind über die Pfeile anwählbar). 
Dort, wo heute die Krankenanstalten der Huyssens-Stiftung stehen, befand sich seinerzeit eine Ziegelei (im Bild in der unteren rechten Ecke; vergleiche auch den o.a. historischen Stadtplan von 1927).
Foto aus 1926: Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster der Stadt Essen